Mannheimer Morgen - Rhein-Neckar News

Inhalt abgleichen
Täglich aktuelle Nachrichten und Meldungen aus Mannheim, Heidelberg, Ludwigshafen, der Region Rhein-Neckar, aus Südhessen und von der Bergstraße.
Aktualisiert: vor 2 Jahre 10 Wochen

Schifferstadt: Gunther Emmerlich erhält "Saumagen-Orden"

11 November, 2018 - 15:18
Der Sänger und Moderator Gunther Emmerlich erhält im kommenden Jahr den traditionellen Pfälzer "Saumagen-Orden". Die Karneval- und Tanzsport-Gesellschaft "Schlotte" will ihm die Auszeichnung am 12. Februar verleihen. Emmerlich erfreue und beglücke die Menschen mit seinem Gesang, teilte der Verein am Freitag mit. Dass Emmerlich die Rolle des Johannes Gutenberg in einem Musical übernommen habe, sei "der letzte auslösende Faktor" bei der Entscheidung gewesen. Die "Schlotte" ehrt mit der undotierten Auszeichnung jedes Jahr eine Persönlichkeit, die aus ihrer Sicht Besonderes geleistet hat. Zuletzt war die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) ausgezeichnet worden. Frühere Preisträger waren unter anderem Altkanzler Helmut Kohl (CDU) und Moderator Frank Elstner. Der Saumagen ist eine typische Pfälzer Spezialität aus Schweinebrät, Kartoffeln und Gewürzen. Der Orden wiegt rund 740 Gramm.
Kategorien: Topthemen

Heidelberg: Rugby-Team will letzte Chance nutzen

11 November, 2018 - 15:17
Das deutsche Nationalteam im 15er-Rugby will die letzte Chance zur erstmaligen WM-Qualifikation nutzen. Dabei muss sich das Team um Kapitän Michael Poppmeier von Sonntag bis zum 23. November in Marseille in einem Vierer-Turnier gegen Kanada, Hongkong und Kenia durchsetzen. "Wir sind sehr zufrieden mit der Vorbereitung. Wir haben den besten Kader, den wir im Moment aufstellen können, und der ist in wirklich guter Verfassung", sagte Sportdirektor Kobus Potgieter. Erster Gegner für die Auswahl des Deutschen Rugby-Verbandes (DRV) ist am Sonntag die Vertretung von Hongkong. Am 17. November geht es gegen Kanada und zum Abschluss am 23. November gegen Kenia. Nur der Sieger ist für die WM 2019 in Japan qualifiziert.
Kategorien: Topthemen

Kirrweiler: Ermittlungen zu Brand in Lagerhalle dauern an

11 November, 2018 - 15:16
Einen Tag nach dem Brand einer Lagerhalle mit Flaschen-Paletten in Kirrweiler laufen weiter die Ermittlungen zur Ursache des Feuers. Auch die genaue Höhe des Schadens ist noch unklar. Diese Summe könne noch nicht beziffert werden, weil bei einigen gelagerten Gegenständen geprüft werden müsse, ob diese noch verwendet werden können oder komplett zerstört wurden, teilte ein Polizeisprecher am Freitag mit. Die Beamten rechnen aber mit mehreren Hunderttausend Euro Schaden. Am Donnerstag waren Paletten mit Glasflaschen in einer Flaschengroßhandlung in Brand geraten. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand.  
Kategorien: Topthemen

Esthal: Bewohner melden verdächtige Person

11 November, 2018 - 14:53
In Esthal bei Bad Dürkheim haben Bewohner einen verdächtigen Mann bei der Polizei gemeldet, der sich mehrere Tage in den Straßen der Gemeinde auffällig verhalten hat. Nach Angeben der Polizei  erklärten die Bewohner am Telefon, dass der Mann am Donnerstag und Freitag mehrere Male durch die Straßen gelaufen sei. Auch in den sozialen Netzwerken wurde über diese  Beobachtung der Anwohner diskutiert. Vor Ort fanden die Beamten einen 27-jährigen Mann aus Landau.Ein Grund für die besorgten Anrufe dürfte das ungepflegte Erscheinungsbild des Mannes gewesen sein. Er konnte glaubhaft darlegen, dass er seit mehreren Tagen seinen Hund sucht, der bei einem Spaziergang entlaufen ist. Bei dem Hund handelt es sich um einen weißen West-Highland-Terrier. Die Beamten kontrollierten auch das Fahrzeug des Mannes. Dabei stellten sie die fehlende Verkehrssicherheit des Fahrzeugs fest. Der Pkw hatte einen Achsschaden und das linke Hinterrad schleifte am Stoßdämpfer. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Nach der Überprüfung begab sich der 27-Jährige zu einer Bushaltestelle.
Kategorien: Topthemen

Ludwigshafen: Angriff auf Polizeibeamten

11 November, 2018 - 11:48
Ein Ladendieb hat am Samstag einen Polizisten in Ludwigshafen-Oppau leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei kam es gegen 19.34 Uhr zu dem Ladendiebstahl in einem Drogeriemarkt. Dort entwendete der 22-Jährige eine Packung Nüsse und wurde von dem Ladendetektiv dabei erwischt. Zwei Polizeibeamte wurden zu dem Drogeriemarkt gerufen, um eine Anzeige aufzunehmen. Während der Aufnahme schlug der 22-Jährige einem Polizisten ins Gesicht und verletzte ihn leicht. Daraufhin wurde der Mann festgenommen. Aufgrund seines aggressiven Verhaltens verbrachte er die Nacht in einer Gewahrsamszelle und wurde erst am nächsten Tag auf freien Fuß gesetzt. Während der polizeilichen Maßnahmen beleidigte er stetig die Beamten. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen eines tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und Köperverletzung.
Kategorien: Topthemen

Mannheim: Beginn der 9. Kurpfälzer Sozialtage

11 November, 2018 - 09:18
„Arbeit. Macht. Sinn. – Vom Wert des Menschen in Arbeitswelt und Gesellschaft“, so lautet das Motto der 9. Kurpfälzer Sozialtage, die am Sonntag, 11. November, in Mannheim beginnen. Die zweiwöchige Veranstaltungsreihe startet mit einem Gottesdienst und einem Festvortrag um 10 Uhr in der Jesuitenkirche Mannheim. Der anschließende Festakt zur Eröffnung findet im Ignatiussaal der Jesuitenkirche (A 4, 1) ab etwa 11.30 Uhr statt. Den Eröffnungsgottesdienst leitet Weihbischof Peter Birkhofer aus Freiburg. Den Festvortrag hält Staatssekretärin Bärbl Mielich von den Grünen vom Sozialministerium Baden-Württemberg.
Kategorien: Topthemen

Landau: Betrunkener Pöbler zweifelt Echtheit von Polizisten an

10 November, 2018 - 21:51
Ein betrunkener Mann, der von Beamten der Bundespolizei auf dem Vorplatz des Bahnhofs Landau einen Platzverweis erhalten hat, hat am Freitag kurzerhand bezweifelt, dass es sich bei seinem Gegenüber um echte Polizisten gehandelt hat. Nach Angaben der Beamten meldete sich der 30-Jährige kurz nach dem Vorfall auf dem Landauer Revier und tat seine Skepsis kund. Die Landpolizei konnte den Betrunkenen in einem Gespräch schließlich doch davon überzeugen, dass ihre Kollegen tatsächlich im hoheitlichen Auftrag unterwegs gewesen waren – und betonten dabei, dass der Platzverweis damit durchaus seine Gültigkeit besaß.    
Kategorien: Topthemen

Frankenthal: Unbekannter stiehlt 61-Jähriger das Portemonnaie

10 November, 2018 - 21:41
Ein bislang unbekannter Täter hat einer älteren Dame die Geldbörse in Frankenthal gestohlen. Nach Angaben der Polizei war die 61-Jährige am Donnerstag in einem Einkaufspark in der Wormser Straße unterwegs. Zwischen 14 und 15 Uhr entwendete der Unbekannte ihr Portemonnaie, in dem sich rund 50 Euro befanden. Die Polizei warnt vor Vorfällen dieser Art. Ältere Menschen seien oft Opfer von Diebstählen und Betrügereien. Wertsachen sollten immer in verschlossenen Innentaschen der Kleidung oder in verschlossenen Handtaschen auf der Körpervorderseite getragen werden.
Kategorien: Topthemen

Speyer: Handtaschenraub – Tatverdächtiger festgenommen

10 November, 2018 - 19:57
Nach dem Raub einer Handtasche im Speyerer Schützenpark hat die Polizei am Freitag einen 20-jährigen Tatverdächtigen festgenommen. Wie die Beamten am Samstag mitteilten, wurde eine 56-Jährige während ihrer Mittagspause im Schützenpark von einem jungen Mann angesprochen, der sie nach einer Zigarette fragte. Die Frau nahm zwei Zigaretten aus ihrer Handtasche und gab sie dem Mann, der dabei nach der Handtasche griff. Obwohl die Geschädigte versuchte, die Tasche festzuhalten, konnte der Täter sie ihr entreißen und mit der Beute flüchten. Im Rahmen der Fahndung stellten die Polizisten den 20-jährigen Tatverdächtigen in der Nähe des Schützenparks und kontrollierte ihn. Unweit des Kontrollortes wurden der Geldbeutel und später auch die Handtasche der 56-Jährigen gefunden. Die Polizei nahm den Tatverdächtigen in Gewahrsam, am Samstag wurde er dem Haftrichter vorgeführt.
Kategorien: Topthemen

Kaiserslautern: 1. FCK verliert in Rostock 1:4

10 November, 2018 - 19:12
Fußball-Drittligist 1. FC Kaiserslautern hat gegen Hansa Rostock 1:4 (1:3) verloren. Der FCK erwischte am Samstag vor 16 100 Zuschauern den besseren Start und ging durch ein Kopfballtor von Lukas Gottwalt in Führung (5. Minute), ließ sich das Spiel in der Folge aber aus der Hand nehmen. Marco Königs (22.), Kai Bülow (34.), Merveille Biankadi (36.) und Cebio Soukou (82.) sicherten den heimstarken Rostockern den verdienten siebten Saisonsieg. Die Pfälzer kassierten mit der zweiten Niederlage in Folge einen erneuten Rückschlag im Aufstiegsrennen und hängen weiter im Tabellenmittelfeld fest.
Kategorien: Topthemen

Walldorf: Unbekannter belästigt Frau im Schwimmbad

10 November, 2018 - 18:32
Ein bislang unbekannter Mann hat eine Frau in einem Walldorfer Schwimmbad belästigt, in dem er sich vor ihr entblößt hat. Nach Angaben der Polizei  ereignete sich der Vorfall bereits am Mittwoch zwischen 17.10 Uhr und 17.30 Uhr. Der Täter kam im Umkleidebereich des Bades aus einer Einzelkabine und zog vor einer 52-Jährigen sein Handtuch aus. Dabei starrte er die Frau an. Diese ging daraufhin in die Duschräume und verständigte das Personal des Schwimmbades. Am Freitag erstattete sie Anzeige bei der Polizei. Der Mann soll zwischen 17 und 20 Jahre alt und 1,65 bis 1,70 Meter groß gewesen sein. Er hatte dunkle Haare, eine blasse Hautfarbe und war von schmächtiger Statur. Die Polizei nimmt Hinweise unter der Rufnummer 0621-1744444 entgegen.
Kategorien: Topthemen

Mannheim: Zentrale Gedenkfeier zur Pogromnacht

10 November, 2018 - 17:53
Zum 80. Mal jährt sich am 9. und 10. November die Reichspogromnacht: 1938 wurden in Deutschland Synagogen in Brand gesteckt, Geschäfte jüdischer Bürger zerstört und geplündert und viele Menschen ermordet. Deshalb lädt die Jüdische Gemeinde in Mannheim gemeinsam mit der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Rhein-Neckar und der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen zur Gedenkfeier am Samstag, 10. November, 19 Uhr, im Synagogenraum in F 3, 4 ein. Teilnehmen werden auch Oberbürgermeister Peter Kurz und der Antisemitismusbeauftragte des Landes, Michael Blume. Eginhard Teichmann, Kantor Amnon Seelig und der Chor des Bach-Gymnasiums umrahmen die Gedenkfeier musikalisch.
Kategorien: Topthemen

Ludwigshafen: Verkehrsunfall endet glimpflich

10 November, 2018 - 15:50
Aufgrund der schnellen Reaktion eines Motorradfahrers ist es bei einem Verkehrsunfall in Ludwigshafen niemand verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der 52-jährige Motorradfahrer am Freitag gegen 8 Uhr in der Mundenheimer Straße unterwegs. Vor ihm fuhr ein Pkw-Fahrer, der nach links auf einen Parkplatz fahren wollte. Weil im gleichen Moment der 52-Jährige den Pkw links überholen wollte, kam es zu einer Kollision der Fahrzeuge. Der Motorradfahrer konnte noch rechtzeitig von seinem Motorrad abspringen, sodass er sich keine Verletzungen zuzog. Auch der 56-jährige Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf rund 1200 Euro geschätzt.
Kategorien: Topthemen

Mannheim: Mann verursacht Dacheinsturz in Lagerhalle selbst

10 November, 2018 - 15:21
Nach dem Teileinsturz eines Hallendachs in Mannheim am Freitag (wir berichteten) gibt es neue Details zur Unfallursache. Die Polizei gehe davon aus, dass der verunglückte Mann den Einsturz der Zwischendecke verursacht habe, teilte eine Sprecherin am frühen Samstagmorgen mit. Das Dach sei nicht zum Begehen ausgelegt gewesen, hieß es weiter. Das schwer verletzte Opfer musste unterdessen im Krankenhaus operiert werden, es bestand jedoch keine Lebensgefahr. Bis Montag ist die Lagerhalle, in der Waren gekühlt werden, verschlossen. Den Schaden konnte die Polizei noch nicht beziffern. Auch ist unklar, warum sich der Mann auf dem Dach aufhielt.
Kategorien: Topthemen

Ludwigshafen: Wertsachen aus Pkw gestohlen

10 November, 2018 - 15:19
Aus einem unverschlossenen Pkw in Ludwigshafen hat ein Unbekannter am Donnerstagnachmittag ein Handy und eine Geldbörse gestohlen. Nach Angaben der Polizei stand das Fahrzeug in der Wilhelminenstraße. Der 63-jährige Eigentümer hatte es dort abgestellt, jedoch vergessen abzuschließen. Nachdem er nach zehn Minuten sein Missgeschick bemerkte, kehrte er zu dem Auto zurück und stellte den Diebstahl fest. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise nimmt sie unter der Rufnummer 0621-9632122 entgegen.
Kategorien: Topthemen

Rhein-Neckar: Viele Wolken am Samstag

10 November, 2018 - 15:19
Bis zum Nachmittag löst sich weitgehend der Nebel auf. Mit zunehmend dichteren Wolken beginnt es zu regnen. Die Tagestemperaturen liegen bei 14 Grad, nachts kühlt es herab auf 7 Grad.
Kategorien: Topthemen

Hockenheim: Pkw landet in Grünstreifen - hoher Sachschaden

10 November, 2018 - 15:18
Wegen eines Fahrfehlers hat ein Autofahrer am Freitag einen hohen Sachschaden in Hockenheim angerichtet. Nach Angaben der Polizei war der 56-jährige Autofahrer am Freitag gegen 11.30 Uhr in der Reilinger Straße unterwegs. Aufgrund eines Fahrfehlers fuhr er in einen Grünstreifen. Anschließend überfuhr er einen Lichtpfosten und beschädigte einen geparkten Pkw. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro.
Kategorien: Topthemen

Mannheim: Nachtbürgermeister zeigt in Moskau Flagge

10 November, 2018 - 11:46
Deutschlands erster Nachtbürgermeister Hendrik Meier aus Mannheim will in Moskau für seinen Beruf werben. Er spüre die Neugier der Russen auf seine Tätigkeit als Vermittler zwischen Betreibern von Clubs, Anwohnern, Sicherheitsbehörden und Stadtverwaltung, sagte der 27-Jährige. Meier tritt demnach kommende Woche als Botschafter der sogenannten Nachtökonomie beim deutsch-russischen Kreativwirtschaftsforum Art-Werk (16. bis 17. November) in der russischen Hauptstadt auf. Dabei werde er auch über die Bedeutung von Kneipen, Bars und Restaurants für eine Stadt sprechen, sagte Mannheims Nachtbürgermeister. Die Veranstaltung wird von der Friedrich-Ebert-Stiftung gemeinsam mit der Stiftung zur Förderung der zeitgenössischen Kunst "Winzavod" und dem Goethe-Institut Moskau organisiert. Sie soll Vertreter des nächtlichen Gewerbes aus beiden Ländern in Austausch bringen. Meier soll als Nachtbürgermeister seit Anfang August im Mannheimer Kneipenviertel für ein gutes Miteinander sorgen.
Kategorien: Topthemen

Ludwigshafen: Ausstellung von Modelleisenbahnen

10 November, 2018 - 09:48
Das traditionsreiche Spielwarengeschäft Werst in Oggersheim (Schillerstraße 3) richtet am Samstag, 10. November, die Modelleisenbahntage aus. Daran beteiligen sich unter anderem die Interessengemeinschaft Modelleisenbahn Worms, die Gruppe „Scholpp in 1zu87“ sowie der Mundenheimer Modelleisenbahnverein IMVA. Letzterer präsentiert eine neue Anlage zum Thema Waldbahn im HOe-Maßstab. Viele Hersteller stellen in dem Fachgeschäft ihre Produkte vorstellen. Die Modelleisenbahntage sind am Freitag von 9 bis 18.30 Uhr und am Samstag von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos.
Kategorien: Topthemen

Ludwigshafen: BASF lädt zu Werkrundfahrten

10 November, 2018 - 09:12
Kostenlose Werkrundfahrten und eine Ausstellung im Besucherzentrum am Tor 2 bietet die BASF beim Erlebnissamstag, 10. November, von 9 bis 16 Uhr an. Die Busfahrten über das größte zusammenhängende Chemieareal der Welt starten im 30-Minuten-Takt. Einen Einblick in die Welt der Chemie erhalten die Gäste auch bei der 2000 Quadratmeter großen Ausstellung im Besucherzentrum. Die Führungen beginnen um 11, 12 und 13 Uhr. Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren können im „Kids’ Lab“ eigene Experimente machen. Eine familiengerechte Werkrundfahrt zum Thema Ernährung bietet die BASF ebenfalls an. Alle Angebote sind kostenlos.
Kategorien: Topthemen