Mannheimer Morgen - Rhein-Neckar News

Inhalt abgleichen
Täglich aktuelle Nachrichten und Meldungen aus Mannheim, Heidelberg, Ludwigshafen, der Region Rhein-Neckar, aus Südhessen und von der Bergstraße.
Aktualisiert: vor 2 Jahre 10 Wochen

Mannheim: Prozess um tödlichen Unfall

11 November, 2018 - 22:28
Nach einem Unfall mit zwei Toten auf der A 6 bei Sandhofen im Juni 2017 muss sich ein 33-jähriger Lkw-Fahrer jetzt vor Gericht verantworten. Wie das Amtsgericht Mannheim mitteilte, ist der Prozess für den 26. November terminiert, ein zweiter Verhandlungstag am 3. Dezember. Dem Mann wird fahrlässige Tötung vorgeworfen. Er soll mit seinem Lastwagen in ein Stauende gefahren sein. Ein Assistenzsystem, das Abstände kontrolliert und gegebenenfalls Bremsvorgänge einleitet, soll er abgeschaltet haben, um schneller voranzukommen. Bei dem Unfall starben zwei Frauen. Elf Personen wurden verletzt.
Kategorien: Topthemen

Mannheim: Auto kippt bei Unfall auf Dach

11 November, 2018 - 22:12
Spektakulärer Unfall auf der B 38a: Nach einer Kollision mit der Leitplanke und einem anderen Auto hat sich sich am Sonntag ein 32-Jähriger mit seinem Peugeot überschlagen und ist auf dem Dach gelandet. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Unfall ereignete sich nach Polizeiangaben gegen 15.45 Uhr auf der B 38a in Richtung Feudenheim, kurz vor der Überführung Spessartstraße. Der 32-Jährige kam demnach aus ungeklärter Ursache mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab, touchierte die Leitplanke, wurde zurück auf die Straße geschleudert und prallte daraufhin gegen den Opel eines 27-Jährigen. Der Peugeot geriet ins Schleudern und landete schließlich auf dem Dach. Der Unfallverursacher konnte sein Fahrzeug selbst verlassen. Der Wagen wurde total beschädigt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 3000 Euro.
Kategorien: Topthemen

Heidelberg: Rote Ampel missachtet - Verkehrsunfall

11 November, 2018 - 21:07
Ins Gleisbett hat am Sonntag in Heidelberg ein 60-jähriger Autofahrer den Wagen eines entgegenkommenden 36-Jährigen gedrückt. Wie die Polizei mitteilte, überfuhr er an der Einmündung der Furtwängler- in die Berliner Straße gegen 10.10 Uhr eine rote Ampel und verursachte den Unfall, der den Straßenbahnverkehr bis etwa 10.45 Uhr beeinträchtigte. Der Gesamtschaden beträgt etwa 11 500 Euro.
Kategorien: Topthemen

Freinsheim: Fahrt im Rausch verhindert

11 November, 2018 - 21:01
Einen schon beim Einsteigen in sein Fahrzeug schwankenden 54-Jährigen hat die Polizei am Sonntag gegen 2.05 Uhr in Freinsheim in der Bahnhofstraße aus dem Verkehr gezogen. Nach Angaben der Polizei gab der Mann an, im Auto schlafen zu wollen. Ein freiwilliger Alkoholtest ergab einen Wert von 2,35 Promille. Die Beamten nahmen ihm Schlüssel und Führerschein ab und brachten ihn nach Hause.
Kategorien: Topthemen

Waghäusel: Putzmittel versehentlich vermischt - Großeinsatz

11 November, 2018 - 21:00
Zu einem Großeinsatz der Feuerwehr kam es am Freitag in einem Supermarkt in Waghäusel. Nach Angaben der Polizei hatten zwei Reinigungskräfte gegen 17 Uhr aus Versehen zwei verschiedene Reinigungsmittel miteinander vermischt. Kurz darauf reagierte die Mischung. Es wurden innerhalb kürzester Zeit Dämpfe freigesetzt, welche die beiden Frauen einatmeten. Sie wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht und dort weiter medizinisch versorgt. Der angrenzende Restaurantbereich des Supermarktes wurde vorsorglich geräumt und die Zugangstüren von den Einsatzkräften mit Folien luftdicht verschlossen, sodass keine Dämpfe hineingelangen konnten. Die Polizei hatte den Bereich weiträumig abgesperrt. Die Feuerwehr lüftete die Räumlichkeiten und überprüfte alles auf toxische Gase. Der Einsatz konnte um kurz vor 19 Uhr beendet werden. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass doch Dämpfe in den Essenbereich gelangt waren, wurden die offenen Speisen aus reiner Vorsicht vernichtet
Kategorien: Topthemen

Ludwigshafen: Falschfahrer verursacht Unfall

11 November, 2018 - 20:57
Ein 25 Jahre alter Autofahrer ist am frühen Sonntagmorgen in Ludwigshafen auf der Gegenfahrbahn der B 37 unterwegs gewesen und hat einen Unfall mit einem entgegenkommenden Wagen verursacht. Dessen 23 Jahre alter Fahrer wurde leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Beim Falschfahrer seien 2,05 Promille festgestellt worden.
Kategorien: Topthemen

Frankfurt: Eintracht weiter auf Höhenflug - 3:0 gegen Schalke

11 November, 2018 - 20:55
Eintracht Frankfurt hat seinen Höhenflug in der Fußball-Bundesliga fortgesetzt und die Sorgen beim FC Schalke 04 vergrößert. Der Pokalsieger setzte sich am Sonntagabend zum Abschluss des elften Spieltages durch einen Doppelschlag von Luka Jovic (61./73. Minute) und ein Tor von Sebastien Haller (80.) mit 3:0 (0:0) durch. Durch den Erfolg vor 50 700 Zuschauern zogen die Hessen auch am FC Bayern München vorbei und liegen als Vierter auf einem Champions-League-Platz. Jovic übernahm zudem mit seinen Toren acht und neun die alleinige Führung in der Torjägerliste. Schalke hat nach der Niederlage als 14. nur noch einen Punkt Vorsprung auf den Relegationsrang.
Kategorien: Topthemen

Edesheim: Unbekannter raubt 80-Jährige auf Parkplatz aus

11 November, 2018 - 20:55
Ein bislang unbekannter Täter hat eine 80-Jährige in Edesheim bei Edenkoben ausgeraubt. Nach Angaben der Polizei hob die Frau am Samstag gegen 9.40 Uhr einen dreistelligen Geldbetrag an einem Geldautomaten in der Staatsstraße ab. Als sie bereits in ihrem Auto saß und gerade dabei war, das Geld in ihr Portmonee zu sortieren, öffnete ein ihr unbekannter Mann die Fahrertür. Er sagte mit ausländischem Akzent „Licht kaputt“ und entriss ihr das Geld. Anschließend rannte er mit seiner Beute davon. Die Dame stand so unter Schock, dass sie nicht um Hilfe rufen konnte und erst am Nachmittag bei der Polizei zur Anzeigenerstattung erschien. Der Mann soll zwischen 30 und 40 Jahren alt gewesen sein, hatte dunkle Haare und eine schlanke Figur. Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 06323-9550 zu melden.
Kategorien: Topthemen

Heidelberg: Frau bei Wendemanöver angefahren

11 November, 2018 - 20:55
Ein Autofahrer hat in Heidelberg eine Fußgängerin übersehen und beim Wendemanöver angefahren. Nach Angaben der Polizei war der 20-jährige Fahrzeugführer am Sonntag gegen 1 Uhr in der Neuenheimer Landstraße unterwegs. An der Kreuzung zu Brückenkopfstraße und Bergstraße wollte er seinen Pkw wenden und übersah dabei eine 31-jährige Fußgängerin. Diese lief auf der Neuenheimer Landstraße in Richtung Ziegelhausen. Bei dem Zusammenstoß wurde die Frau zu Boden geschleudert und zog sich diverse Prellungen und Abschürfungen zu. Sie wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestand nicht. An dem Pkw des Mannes entstand kein Sachschaden.
Kategorien: Topthemen

Bad Bergzabern: 20-Jähriger bis zu Bewusstlosigkeit getreten

11 November, 2018 - 20:35
Bei einer Schlägerei in Vorweidenthal bei Bad Berzabern ist ein junger Mann bis zur Bewusstlosigkeit getreten worden. Wie die Polizei mitteilte, kam es am Sonntag gegen 4.30 Uhr vor einem Sportheim zu der Prügelei. Nach ersten Ermittlungen schlug ein 28-jähriger Mann auf einen 20-Jährigen ein. Später soll sich auch der Vater des beschuldigten 28-Jährigen in die Auseinandersetzung eingemischt und ebenfalls auf den 20-Jährigen eingeschlagen haben. Als der Heranwachsende am Boden lag wurde er mit Tritten bis zur Bewusstlosigkeit malträtiert. Das Deutsche Rote Kreuz versorgte den 20-Jährigen vor Ort. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Bergzabern zu melden.
Kategorien: Topthemen

Herxheim: Motorradfahrer bei Unfall auf B 271 schwer verletzt

11 November, 2018 - 20:08
Ein Motorradfahrer ist am Sonntag bei einem Unfall auf der B 271 schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei musste gegen 15.20 Uhr eine 40-jährige Autofahrerin, die von Herxheim kommend in Fahrtrichtung Kallstadt unterwegs war, verkehrsbedingt abbremsen. Dies erkannte der 20-jährige Motorradfahrer zu spät und fuhr auf den stehenden Wagen auf.  Durch den Aufprall zog sich der Mann schwere Verletzungen zu. Er wurde zur weiteren Behandlung in die Unfallklinik nach Ludwigshafen gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 8000 Euro. Die B 271 war für die Unfallaufnahme und anschließende Straßenreinigung für zwei Stunden voll gesperrt.
Kategorien: Topthemen

Neustadt: Geflüchteter Angreifer gefasst

11 November, 2018 - 20:05
Nach einem Angriff auf einen 61-Jährigen am Sonntag in Neustadt an der Weinstraße hat die Polizei unter anderem mit einem Hubschrauber nach einem flüchtigen Verdächtigen gefahndet. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft in einer gemeinsamen Presseerklärung mitteilten, soll der 37-jährige Deutsche aus bislang ungeklärten Gründen am Sonntag, gegen 11.30 Uhr in der Kurt-Schumacher-Straße seinen ebenfalls deutschen Mitbewohner angegriffen haben. Der 61-Jährige wurde dabei schwer verletzt, ein Krankenhaus nahm ihn stationär auf. Nach Angaben der Polizei besteht keine Lebensgefahr. Der mutmaßliche Täter flüchtete vom Tatort. Gegen 17.15 Uhr wurde der 37-Jährige dann festgenommen. Er soll nun am Montag einem Haftrichter vorgeführt werden.
Kategorien: Topthemen

Mannheim: Fahrzeug mit Unfallschaden - Zeugen gesucht

11 November, 2018 - 19:49
Am Sonntagmorgen, gegen 7.50 Uhr, ist einer Streife der Wasserschutzpolizei in der Helmholtzstraße, Neckarstadt-West, ein schwarzer Mercedes, C-Klasse,aufgefallen, an dem sich Unfallspuren befanden. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass sich an dem Auto in einer Höhe von 25 cm bis 80 cm hellblaue Farbe befand. Die 29-jährige Fahrzeughalterin gab gegenüber den Beamten an, dass sie in den Morgenstunden einen Unfall hatte. Da die 29-Jährige unter dem Einfluss von Drogen stand, wurde eine Blutprobe angeordnet. Die Wasserschutzpolizei, Telefon 0621/1687-0, sucht Zeugen oder Geschädigte.
Kategorien: Topthemen

Alzey: Mann dringt in Schlafsaal ein und belästigt 13-Jährige

11 November, 2018 - 19:32
Ein 19-jähriger Mann ist in der Nacht zum Samstag in den Schlafsaal einer Kinder- und Jugendgruppe in der rheinhessischen Kleinstadt Alzey eingedrungen. Er habe ein 13-jähriges Mädchen belästigt und geweckt, teilte die Polizei mit. Zu sexuellen Handlungen sei es nicht gekommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mainz kam der junge Mann in Untersuchungshaft, wegen des Verdachts eines Versuchs des sexuellen Missbrauchs von Kindern. In dem Gebäude übernachteten rund 50 Teilnehmer einer Kinder- und Jugendfreizeit zwischen 6 und 18 Jahren. Laut Polizei handelt es sich bei dem Verdächtigen um einen 2015 eingereisten Flüchtling. Die Kriminalinspektion Worms hat die weiteren Ermittlungen übernommen.
Kategorien: Topthemen

Mannheim: SWR-Symphonieorchester eröffnet Saison

11 November, 2018 - 19:07
Das SWR-Symphonieorchester eröffnet sein erstes Saisonkonzert unter der Leitung von Eliahu Inbal am Sonntag, 11. November, um 19.30 Uhr mit dem Konzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester C-Dur Opus 56, dem so genannten „Tripelkonzert“, von Ludwig van Beethoven. Den Solistenpart übernimmt das Ludwig Trio. Das besteht aus den Brüdern Abel Tomás (Violine) und Arnau Tomás (Violoncello), beide Gründungsmitglieder des namhaften Cuarteto Casals, und der koreanischen Pianistin Hyo-Sun Lim, die eindeutig weiblichen Geschlechts ist, auch wenn sie auf der Homepage des Trios hartnäckig als „der Pianist“ bezeichnet wird. Die junge Pianistin hat zahlreiche internationale Preise gewonnen und reiche kammermusikalische Erfahrung gesammelt. Nach der Pause die Sinfonie Nr. 11 g-Moll Opus 103 („Das Jahr 1905“) von Dmitri Schostakowitsch, in der der Komponist dem „Petersburger Blutsonntag“ ein Denkmal setzt, als die Palastwache des Zaren eine Arbeiterdemonstration blutig niederschlug.
Kategorien: Topthemen

Hirschberg: Zeitungsstapel gerät in Brand

11 November, 2018 - 17:58
Die Feuerwehr hat am Samstagabend ein Feuer in einem Zweifamilienhaus in Hirschberg an der Bergstraße gelöscht. Wie die Polizei mitteilte, geriet ein Zeitungsstapel, der in einem Kellerraum des Hauses in der Vordergasse lag, gegen 21 Uhr in Brand. Die Ursache dafür ist bislang nicht bekannt. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen und so größere Schäden verhindern. Die Hausbewohner verließen vorsorglich ihre Wohnungen. Es wurde niemand verletzt. Lediglich an den Zeitungen entstand ein Schaden, das Gebäude wurde nicht beschädigt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Kategorien: Topthemen

Heidelberg: Frau stürzt mit Auto in Schweinestall

11 November, 2018 - 17:44
Eine Autofahrerin ist am Sonntagmorgen in Heidelberg mit ihrem Fahrzeug von der Straße abgekommen und mehrere Meter tief in ein zu einem Schweinestall umgebautes Silo gestürzt. Nach Angaben der Polizei befuhr die 57-Jährige gegen 8.30 Uhr mit ihrem Wagen den Bierhelderhofweg in Richtung Boxberg. Auf regennasser Straße kam sie in einer Linkskurve in Höhe eines dortigen landwirtschaftlichen Betriebes aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und geriet auf das Anwesen des Hofes. Dort prallte sie gegen den Schweinestall und stürzte mit ihrem Auto in der Folge rund drei bis vier Meter tief in diesen hinein. Trotz des Sturzes wurde die Frau laut Polizei nur leicht verletzt. Sie kam vorsorglich zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus.  An dem Stall entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro, an dem Wagen in Höhe von etwa 4000 Euro. Der Pkw musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Die sechs Bewohner des Schweinestalles blieben völlig unversehrt. Die Polizei kommentierte das mit den Worten: "Schwein gehabt."
Kategorien: Topthemen

Mannheim: „Ein deutsches Requiem“ in der Christuskirche

11 November, 2018 - 17:24
Von Zeit zu Zeit muss auch der Bach-Chor der Mannheimer Christuskirche die Standard-Oratorien pflegen. Und so hat Landeskantor Johannes Michel für das Herbstkonzert am heutigen Sonntag, 11. November, 17 Uhr, „Ein deutsches Requiem“ nach Worten der Heiligen Schrift Opus 45 von Johannes Brahms aufs Programm gesetzt.
Kategorien: Topthemen

Frankenthal: Trickbetrüger scheitern am Telefon

11 November, 2018 - 17:10
Insgesamt viermal haben Betrüger am Freitag eine ältere Dame aus Heuchelheim bei Frankenthal angerufen. Wie die Polizei mitteilte, riefen die bislang Unbekannten die 71-Jährige zwischen 8 und 11 Uhr an. Sie gaben sich als Mitarbeiter der staatlichen Kundenzentrale zur Überwachung von Glücksspielen aus. Die Betrüger nannten die Personalien und Kontodaten des Ehemannes der 71-Jährigen und verlangten, dass diese die Informationen bestätigte. Die Frau wurde misstrauisch und entgegnete, dass sie die Polizei über den Anruf informieren werde. Daraufhin wurde das Gespräch beendet. Die Polizei warnt vor Anrufen dieser Art.
Kategorien: Topthemen

Sinsheim: Hoffenheims Siegesserie hält auch gegen den FCA

11 November, 2018 - 17:09
1899 Hoffenheim hat seine Siegesserie gegen den FC Augsburg ausgebaut und sich mit einem 2:1 (0:0) in die Länderspielpause verabschiedet. Zwei Minuten nach seiner Einwechslung traf Reiss Nelson in der 84. Minute zum umjubelten Siegtor vor 27 009 Zuschauern in der Rhein-Neckar-Arena und ermöglichte dem Champions-League-Club am Samstag den vierten Bundesliga-Sieg nacheinander. Alfred Finnbogason (69. Minute) hatte zuvor die Führung von Andrej Kramaric (65.) ausgeglichen. In der Tabelle kletterte Hoffenheim damit zumindest bis Sonntag auf Rang fünf, Augsburg steht weiter auf einem Mittelfeldrang. 
Kategorien: Topthemen